Tag / Schlagwort: Studie

Schwindel verursacht durch HWS-Syndrom

Sind mitfühlende Menschen anfälliger für Stress?

Die meisten Menschen besitzen eine Eigenschaft, die man als Empathie bezeichnet. Sie sind also mitfühlend. Aus diesem Grund wirkt Gähnen auf diese Menschen ansteckend. Deutsche … weiter >

Schwindel verursacht durch HWS-Syndrom

Stress bekämpfen durch den Genuss dunkler Schokolade

Schokoladen-Fans werden sich darüber freuen, dass die süße Versuchung verschiedene positive Wirkungen für die Gesundheit bietet. Allerdings hat die Schokolade nur einen gesundheitlichen Nutzen, wenn … weiter >

Ernährung, Putenfleisch

Sind tierische Fette doch nicht ungesund?

Ärzte und Ernährungsberater waren sich bisher stets einig, dass man tierische Fette nur in geringen Mengen zu sich nehmen sollte und bevorzugt zu pflanzlichen Fetten … weiter >

larvierte Depression

Bei jedem zweiten Patienten ist Krebs heilbar

Krebs gilt als eine der gefürchtetsten Krankheiten. Viele Patienten haben nach der Diagnose Angst, den Krebs nicht zu besiegen. Die Heilungschancen für Krebspatienten sind in … weiter >

Studie: Alkohol in Maßen fördert Gesundheit

Studien ergeben nun, dass das maßvolle Trinken von Wein oder Bier sogar die Gesundheit fördern kann. Zahlreiche Studien weltweit sind zu diesem Schluss gekommen. Riskant … weiter >

Joghurt senkt Diabetes Risiko

Das Diabetes-Risiko kann womöglich durch den Verzehr von Joghurt gesenkt werden. Eine Studie von Wissenschaftlern der britischen Universität Cambridge hat dies hervorgebracht. Die Ergebnisse wiesen … weiter >

Krebs-Statistik: Zahl der Krebserkrankungen steigt

Krebs ist eine heimtückische Krankheit, die auch heute noch nicht gänzlich in den Griff bekommen werden kann. Die Weltgesundheitsorganisation WHO rechnet mit einer Zunahme von … weiter >

Diabetes: Mittelmeer Diät senkt Risiko

Eine aktuelle Studie hat bewiesen, dass mediterrane Ernährung das Risiko von Diabetes um bis zu 30 Prozent senken soll. Experten befassen sich in der Vergangenheit … weiter >

Krebs: Überlebensrate in sozial schwachen Regionen geringer

Das Deutsche Krebsforschungszentrum (DKFZ) hat eine neue Studie veröffentlicht. Demnach hängt die Überlebenschance bei einer Krebserkrankung häufig auch vom Wohnort des Patienten innerhalb Deutschlands ab. 

Stiftung Warentest: Schlankmacher im Test

Pulver und Pillen als Schlankheitsmittel erfreuen sich immer noch großer Beliebtheit, weil davon ausgegangen wird, dass hier die perfekte Möglichkeit für das dauerhafte und gesunde … weiter >

Statistik zu Herztoten in Ost und West

Unterschiede zwischen Ost und West gibt es seit jeher. Auch hinsichtlich des Herzleidens gibt es hier einen Unterschied zu erkennen. So ist das Risiko, an … weiter >