Tag / Schlagwort: Forschung

Rückenmark und KopftransplantationRückenmark muss bei Kopftransplantation zusammenwachsen

Forscher züchten Nasen und Ohren

Die Medizin macht stets Fortschritte. Nun ist es britischen Forschern gelungen, künstliche Nasen und Ohren zu züchten. Die Wissenschaftler sind sich sicher, dass die künstlichen … weiter >

Ernährung, Putenfleisch

Sind tierische Fette doch nicht ungesund?

Ärzte und Ernährungsberater waren sich bisher stets einig, dass man tierische Fette nur in geringen Mengen zu sich nehmen sollte und bevorzugt zu pflanzlichen Fetten … weiter >

larvierte Depression

Bei jedem zweiten Patienten ist Krebs heilbar

Krebs gilt als eine der gefürchtetsten Krankheiten. Viele Patienten haben nach der Diagnose Angst, den Krebs nicht zu besiegen. Die Heilungschancen für Krebspatienten sind in … weiter >

Diabetes: Hilfe durch umprogrammierte Hautzellen

Diabetes gilt in Deutschland mittlerweile fast schon als ein Volksleiden. Immer mehr Menschen sind hiervon betroffen und erwarten sich umfangreiche Hilfe. Seit Jahren wird nach … weiter >

Autismus bald heilbar

Bis heute ist keine Behandlung von Autismus möglich, da die Ursache nicht final geklärt werden kann. Dennoch ist es jetzt eine neue Studie, die eventuell … weiter >

Joghurt senkt Diabetes Risiko

Das Diabetes-Risiko kann womöglich durch den Verzehr von Joghurt gesenkt werden. Eine Studie von Wissenschaftlern der britischen Universität Cambridge hat dies hervorgebracht. Die Ergebnisse wiesen … weiter >

Medizin-Sensation: Handprothese bringt Tastsinn zurück

Einem internationalen Forscher-Team ist unter der Leitung der ETH Lausanne die Entwicklung einer Hand-Prothese geglückt, mit der Betroffene ihren Tastsinn zurück gewinnen. Erstmals können Armamputierte … weiter >

Forschung: Tierversuche ohne Qual

In der Forschung ist es wichtig, dass in Zukunft auch so wenig Leid wie möglich ausgelöst werden soll. Qualen bei Tieren sollen vermieden werden. Daher … weiter >