Kategorie: Fitness

High Intensity Training als TrainingskonzeptHigh Intensity Training gewährleistet MUskelaufbau

HIT: Muskelaufbau & Fettverbrennung mit High Intensity Training

Unter dem so genannten High Intensity Training (HIT) wird ein hochintensives Training verstanden, dass vorzugsweise beim Bodybuilding und Kraftsport zur Anwendung gelangt. Die Form des … weiter >

High Intensity Training als Trainingskonzept

Calisthenics: sinnvoll Kraft und Koordination trainieren

Calisthenics bezeichnet eine besondere Art des Krafttrainings, bei der das eigene Körpergewicht ausgenutzt wird. Besonders charakteristisch ist die Tatsache, dass weiteres Zubehör und etwaige Trainingsgeräte … weiter >

Orangensaft besser als Orangen

Zu viel Sport ist ungesund

Sport ist gesund. Das ist schon lange kein Geheimnis mehr. Viele Freizeitsportler überschätzen sich jedoch und wissen nicht, dass zu viel Sport ungesund ist. Wer … weiter >

Gicht

Schmerzen im Zeh Hinweis auf Gicht

Bei der sogenannten Gicht handelt es sich um eine Stoffwechselerkrankung. Besonders häufig sind von der Erkrankung Männer im Alter von über 40 Jahren betroffen. Verschiedene … weiter >

Warnung vor Diätpillen

Übergewicht in kalten Regionen häufiger

Bisher war es nicht wirklich wissenschaftlich erforscht, doch nunmehr ist bekannt geworden, dass der Wohnort doch die Darmflora beeinflusst. Gründe hierfür sind die Zusammensetzung verschiedener … weiter >

Schwindel verursacht durch HWS-Syndrom

Schlag auf den Kopf kann schwere Folgen haben

Ein kleiner Schlag auf den Kopf kann gravierende Folgen haben, die keinesfalls missachtet werden sollen. Bei Unsicherheiten oder gar schweren Stößen sollte immer umgehend ein … weiter >

Schrumpelfinger: wie sie entstehen

Der Effekt ist bekannt: nach dem Schwimmbad wird die Haut häufig sehr runzelig. Jahrelang war dieses Phänomen unergründet. Doch jetzt ist bekannt, woher das Ganze … weiter >

Arthrose mögliche Ursache für Knieschmerzen

Knieschmerzen gelten mittlerweile als Volksleiden. Jeder kennt sie, keiner mag sie. Dabei gehen auch nur die Wenigsten zum Arzt, wenn sie unter diesen Schmerzen leiden. … weiter >