Messe für Süßwaren: „die gesunde Schokolade“

28. Januar 2014

Derzeit ist die Süßwarenmesse ISM in Köln in vollem Gange. Dabei wird unter anderem auf Bonbons gesetzt, die beim Abnehmen helfen und Schokolade, die den Appetit reduzieren soll. Gesunde Leckereien sollen es sein, jedoch lohnt sich auch hier der Blick ins Kleingedruckte. 

Wer Bonbons isst und dabei noch abnimmt, denkt in der Regel, dass es sich hierbei um einen schlechten Scherz handelt. Denn hierbei scheint es sich durchaus um keine wahrheitsgemäße Aussage zu handeln. Ein Hersteller aus der Schweiz meint aber, genau hier die entsprechende Lösung gefunden zu haben. Auf der ISM in Köln versucht er nun sein Können unter Beweis zu stellen.

Bonbons zum Abnehmen

Der Trick bei den Bonbons zum Abnehmen ist einfach, aber durchaus sinnvoll. Vor dem Verzehr einer Hauptmahlzeit sollen die Fruchtbonbons mit einem Glas Wasser verzehrt werden. Diese quellen dann nämlich im Magen auf und stoppen auf diese Art und Weise das Hungergefühl. Hiermit soll dann das Abnehmen erleichtert werden, da durch das Bonbon der Appetit auf mehr deutlich verringert wird.

Fruchtgummi macht schön

Weitere kuriose Trends, die auf der ISM in Köln vorgestellt werden, sind unter anderem auch Fruchtgummis, die angeblich dabei helfen, die Schönheit noch einmal mehr zu unterstreichen. Diese stammen übrigens vom selben Hersteller, wie auch die Bonbons, die beim Abnehmen helfen. In dem Fruchtgummi selber sind Zutaten enthalten, die aufbauend wirken sollen. So unter anderem Collagen und Aloe Vera.

Bei diesen Produkten ist es aber dennoch ratsam, die Zutatenliste bis ins Kleingedruckte genauer zu betrachten.

Island setzt Akzente

Auch Island macht mit seiner Schokoladenproduktion einen großen Schritt nach vorn. So wird hier Schokolade mit hohem Kakaoanteil mit Molke Proteinen produziert. Dies verspricht, dass die Mischung den Appetit zügeln soll.

Auch gibt es Schokolade, die quadratisch, riesig und mit Nüssen und Trockenfrüchten gefüllt ist. Ein beiliegender Hammer soll dabei unterstützen, die Schokolade zu Hause in kleine Stücke zu zerschlagen.

Ebenfalls dieses Jahr auf der Süßwarenmesse gesehen, waren Schoko-Lollis, die extra für Pärchen produziert werden. So sind an dem Plastikstil zwei Schokoherzen befestigt.

Nüsse in vielerlei Variationen

Besonders beliebt sind dieses Jahr auf der ISM Nüsse in allen möglichen Variationen. Auch diese sollen positive Auswirkungen auf die Gesundheit haben.

Weitere Artikel aus dieser Kategorie


Ein Kommentar zu diesem Artikel bisher »

Kommentare zu »Messe für Süßwaren: „die gesunde Schokolade“«

  1. […] dunkle Bitterschokolade Einfluss auf die Ausschüttung von Stresshormonen nimmt. Somit schützt der Genuss von Schokolade gegen die negativen gesundheitlichen Folgen, die durch Stress verursacht […]

Kommentieren

Erlaubtes XHTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>